Logo Urologisches Zentrum Waiblingen

Urologisches Zentrum

Tel.: 07151 53368
Fax: 07151 562372

Bahnhofstr. 75
71332 Waiblingen

Ambulante Operationen

  • Sterilisation bei Mann
  • Circumcision (Vorhautbeschneidung)
  • Hydrocelen- und Spermatocelenabtragung (Wasserbruch und Nebenhodenzyste)
  • Harnröhrenerweiterung (Urethrotomie) bei Mann und Frau
  • Entfernung kleinerer Blasentumore durch die Harnröhre
  • Resektion (Hobelung) von Blasenhalsengen durch die Harnröhre
  • Entfernung von Blasen- und unkomplizierten Harnleitersteinen durch die Harnröhre
  • Operative Behandlung entzündlicher Erkrankungen (z. B. Abszeßspaltung oder Atheromentfernung)

Stationäre Operationen

Operationen an der Niere

  • Radikale Nephrektomie bei Tumoren aller Stadien
  • Organerhaltende Nierentumorchirurgie (auch mit Autotransplantation)
  • Rekonstruktive Nierenchirurgie (z. B. bei Harnleiterabgangsenge, Verletzung, etc.)
  • Nierensteinzertrümmerung von außen (ESWL – in Kooperation)

Operationen am Harnleiter

  • Minimal invasive (endoskopische) Entfernung von Harnleitersteinen jeder Art und Größe
  • Offen-chirurgische Harnleiteroperationen mit organerhaltender Rekonstruktion bzw. Re-Implantation (z. B. bei Tumor oder Verletzung)

Operationen an der Harnröhre

  • Rekonstruktive Harnröhrenchirurgie bei narbigen Verengungen sowie Hypo- und Epispadien auch mittels Mundschleimhauttransplantation

Operationen an der Prostata

  • Minimal-invasive (endoskopische) Prostatahobelung durch die Harnröhre (TUR-Prostata)
  • Prostataadenomenukleation (offen-chirurgische Ausschälung bei gutartiger Vergrößerung)
  • Radikale Prostatektomie (Totaloperation der Prostata) auch mittels potenzerhaltender (erektionsprotektiver) Technik

Operationen am Hoden

  • Radikale Entfernung des Hodens bei bösartigem Tumor
  • Organerhaltende Hodenchirurgie
  • Rekonstruktion des Hodens bei Verletzung, Torsion, etc.

Operationen am Penis

  • Penisplastik (Begradigung) bei angeborener und erworbener Verkrümmung
  • Total- und Teilentfernung bei bösartigen Penistumoren
  • Rekonstruktion bei Verletzung und Penisfraktur
  • Anlage von Penisprothesen